Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/lethi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Alltag in Nordend

Gut, dann will ich mal weiter über die neuen Abenteuer berichten.

Zuerst noch ein paar Facts zum Todesritter. Man startet - wie schon erwähnt - in der Feste "Ebon Hold" über den östlichen Pestländern. Der Todesritter kann prinzipiell von jedem Volk gespielt werden. Gestartet wird er mit guter, grüner Ausrüstung. Das hat den witzigen Nebeneffekt, dass alle, wirklich ALLE Charaktere absolut gleich ausschauen. Während man sich rund um die Feste questet, wird die anfängliche Ausstattung gegen blaue Gegenstände getauscht. Da hat man dann ab und zu die Wahl zwischen 2 Gegenständen, dass dann nach Abschluss der beiden Level (mit 57 hat man "ausgelernt" und geht in die normalen Pestländer) die eine Hälfte der Charaktere leicht anders ausschaut als die andere Hälfte.

Mein Todesritter ist inzwischen immer noch Level 57 und hat folgende zufällig ausgewählte Stats: 4775 HP, 139 DpS, 750 Angriffskraft, 4447 Rüstung. Ich habe keine Ahnung, ob das "doll" ist im Vergleich zu normalen Charakteren, meine Esca ist Stoffi, der DK trägt ja Platte.

Momentan rennt mein DK allerdings in Westfall rum und skillt Kräuterkunde. Ja man könnte sich totlachen, wenn man sich das mal bildlich vorstellt: eine durch und durch dunkle Gestalt mit finsterer Miene pflückt Blümchen   Und wenn mal eine Lvl 12 Kreatur wagen sollte, den Ritter anzugreifen, dann wird sie onegehittet :D Köstlich.

Warum Kräuterkunde? Nun - das ist der ergänzende Beruf zur neuen Profession "Inscription" oder auch Inschriftenkunde. Dafür gibt es die ersten zarten Rezepte - anfänglich kratzt man mit Elfenbeintinte (die aus den gesammelten Kräutern hergestellt wird) die ganz klassichen "Rolle der Ausdauer" etc. auf leichtes Pergament. Zusammenrollen - Faden drum - glücklich sein.

Es ist übrigens total ungewohnt im menschenleeren AH in SW zu stehen. Dafür gibt es auch auf dem Testrealm Leute denen die Gier ins Gesicht geschrieben steht - für manche Sachen wollen die utopische Preise. Nun, wenn sie meinen...

Was ist noch zum DK zu sagen - er startet mit einem Erste Hilfe Skill von 250. Also auf nach Theramore zum Lehrer. Haha, in Menethil ist das Schiff aber verbuggt und fährt nicht. *grmpf* Nachdem man auf die glorreiche Idee kommt, mit dem anderen Schiff nach Auberdine zu fahren, wundert man sich schon, wieso das Schiff so "anders" aussieht. Kurz darauf die Auflösung: man landet am heulenden Fjord in Nordend. Wunderschöne Landschaft, aber nix für Lvl 57. Also ab nach Hause.

Es sei noch erwähnt, dass der DK alle Flugpunkte der alten Welt freigeschaltet hat - wer kopfüber drauflosreitet nach dem Zugwindlager wird doof aus der Wäsche kucken. Man sollte dann doch so schlau sein und direkt bei der Kapelle des hoffnungsvollen Lichtes zum Greifenmeister gehen (oder sich zumindest wundern, warum der kein grünes Ausrufezeichen hat...)

Der DK hat ein besonderes Knöpfchen - er kann sich jederzeit ein Portal in die "Ebon Hold" herstellen. Dort nämlich stehen nur die Todesritter-Lehrer und es gibt nur da die Runenschmiede mit der sich der finstere Geselle sein Schwert individualisieren kann.

Erwähnte ich die total geniale Animation wenn der DK loslegt? Die ist wirklich sehenswert. Allein die Fähigkeit "Todesgriff" finde ich klasse: auf einer Reichweite von 30m wird der Mob einfach herangezogen und dann gibts Haue. Herrlich

Sooooo das wars erstmal zum Todesritter. Wie gesagt - Level 57 und Blümchenpflücker. Mal schauen, ob ich Zeit finde, da etwas weiterzuleveln. Ab 58 kann man ja in die Scherbenwelt, und dort dann same procedure as last year... mit Lethi hab ich das ja grad alles durch. *seufz*

Demnächst etwas mehr zum Hexlein und ihren Erlebnissen...

LG Esca

27.7.08 22:50
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kofre (28.7.08 10:54)
Seeeeehr spannend zu lesen. Und auch sehr unterhaltsam. Gerade das Bild mit dem dunklen, düsteren Ritter des Todes der dann ein par *Friedens*blumen pflückt... *rofl*
Bin schon sehr gespannt, von weiteren Erlebnissen zu hören und auch endlich mal selber auszuprobieren. :>

Als Anmerkung: Eine weitere Möglichkeit um nach Theramore zu kommen wäre über Beutebucht und von da mit dem Schiff nach Ratschet, dann nur noch nach Theramore fliegen, oder aber ganz lieb einen Magier fragen. Die können doch die schicken neuen Portale...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung